leitet Theaterworkshops

Langjährige Dozententätigkeit an Universitäten, Hochschulen, Volkshochschulen, bei Festivals, in Zusammenarbeit mit Oberschulämtern, im Rahmen der Lehrerfortbildung der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut der autonomen Region Südtirol in Bozen und dem Südtiroler Theaterverband

Angebot von Workshops mit folgenden Schwerpunkten:

Spieltraining:
Körper, Atem, Stimme, Stockkampf, Improvisation

Rollengestaltung

Textgestaltung und Rezitation:
Spielerischer Umgang mit Texten

Dramaturgie:
Einrichten und Bearbeiten von Stücken, Prosatexten, Gedichten, Stoffen, Themen für ein Ensemble

Regie:
Entwickeln einer Inszenierungskonzeption, Organisieren und Strukturieren von Proben, szenisches Arrangieren, Textarbeit, Spiel mit Requisiten, Licht und Schatten, mit Musik.

Persönlichkeitsbildung/Kommunikation:
Haltungen, Gesten, Blicke – freies und gebundenes Reden – sich selbst darstellen im privaten Kreis und in der Öffentlichkeit – sich selbst im Spiel mit anderen neu kennen lernen